© ZeLT

Nachlese

Ein Rückblick auf alle ZeLT-Aktivitäten.

>> ZeLTtransfer

Oksana Sabuschko – Die längste Buchtour

Lesung und Gespräch
Datum: 18.10.2022
Uhrzeit: 19:00
Ort: Stadtbibliothek Brixen
Sprache: ukrainisch, deutsch, englisch

Oksana Sabuschko ist am 23. Februar 2022 scheinbar nur auf dem Sprung, um eine zweitägige Buchpräsentation in Polen zu absolvieren. Einen Tag später beginnt Russland seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine, die Autorin kann nicht in ihr Land zurückkehren. Von da an gibt sie Interviews für Medien aus aller Welt, spricht vor dem Europäischen Parlament in Straßburg und entschließt sich letztlich, die kurze Interviewform über Bord zu werfen und diesen Essay zu schreiben: 
Ein von persönlicher Erfahrung geprägter Text, der das kollektive Trauma der Bevölkerung in der Ukraine begreifbar macht, einem Land, dem seit Generationen die Existenzberechtigung abgesprochen wird. 

Der Essay Die längste Buchtour ist auf Deutsch, in der Übersetzung von Alexander Kratochvil bei Droschl in Graz erschienen.

Das Gespräch mit Oksana Sabuschko führten Gernot Howanitz und Yana Lyapova vom Institut für Slawistik der Universität Innsbruck.
Moderation und deutschsprachige Lesung: Erika Wimmer Mazohl

Fotos (c) Daniela Radmüller

Teilen:

More to read

>> ZeLT im Keller
(Un)mögliche Übersetzungen. Ein mehrsprachiger Abend mit Musik für Christian Morgenstern
Datum: 22.11.2023
Sprache: deutsch, italienisch, ladinisch
>> ZeLTtransfer
3 Schriftstellerinnen, 3 Generationen, 3 Blickwinkel auf und aus dem Grenzgebiet Burgenland, Slowakei, Ungarn
Datum: 10.11.2023
Sprache: deutsch
>> ZeLTtransfer
Eine Hommage anlässlich des 50. Todestages von Christine Lavant
Datum: 14.10.2023
Ort: Stadtbibliothek Brixen
Sprache: deutsch, italienisch

NEWSLETTER