© ZeLT

Nachlese

Ein Rückblick auf alle ZeLT-Aktivitäten.

>> Lesungen und Gespräche

Kanon, k/ein Kanon

9 x ladinische Literatur von früher und jetzt
Datum: 12.02.2022
Uhrzeit: 19:30
Ort: Stadtbibliothek Brixen
Sprache: deutsch, ladinisch und italienisch

Ja, es gibt sie, eine ladinische Literatur, mit „Klassikern“ und einer zeitgenössischen Szene, die sich längst mit den Nachbarliteraturen messen kann. Wer aber kennt diese Literatur in „Geheimschrift“?

Am Abend des 12.02.22 gewährten Rut Bernardi zusammen mit den Autor*innen Iaco Rigo, Nadia Rungger, Claus Soraperra, Jasmin Ferdigg und Ivan Senoner dem Publikum einen Einblick in die vielgestaltige literarische Welt Ladiniens, mit Texten, Erzählungen und Informationen zu den Umständen ihrer Entstehung und zu ihren Verfasser*innen. 

Rückblick Programm:

Die ladinischen „Klassiker“
Max Tosi (1913–1988) 
Luciano Jellici (1928–2006) 
Frida Piazza (1922–2011)
Felix Dapoz (*1938) 


Einblick in die zeitgenössische ladinische Literatur
Iaco Rigo, Prosa in lad.-mareo und deutsch
Nadia Rungger, Lyrik in lad.-gherdëina und deutsch
Claus Soraperra, Lyrik in lad.-fascian und italienisch
Jasmin Ferdigg, Lyrik in lad.-badiot und deutsch
Ivan Senoner, Prosa in lad.-gherdëina und italienisch


Lesungen und Gespräche in ladinischer, deutscher und zum Teil in italienischer Sprache

Teilen:

More to read

>> Buchpräsentation
Eine Vermessung Südtirols durch seine Gegenwartsautor*innen
Datum: 09.10.2021
Uhrzeit: 19:00
Ort: Stadtbibliothek Brixen, Domplatz 4
Sprache: deutsch und italienisch

NEWSLETTER