„Wir jetzt in neuen glänzenden Hosen!“
Ein literarischer Wortwechsel am Pingpongtisch

In „glänzend neuen Hosen“, von denen Heinrich Heine in seinen Reisebildern über Brixen berichtet, präsentieren wir uns am Pingpongtisch. In drei Freundschaftsspielen, bei denen das absichtslose Changieren von Aktion und Reaktion zwischen Künstlerinnen und Freundinnen performativ ausgestellt wird, soll ein kreativer Impuls entwickelt und weitergetragen werden. Zwischen Topspin und Satzball werden in einem Dialog von […]

Ein Sonderling erzählt

Das wundersame Leben des Liborio Bonfiglio Sie nennen ihn „Kürbiskopf“ oder „Knallkopf“, Liborio Bonfiglio ist der Außenseiter, der Geknechtete, der Ausgegrenzte, dem das Schicksal übel mitgespielt hat und der dennoch nicht aufhört, von einer besseren Zukunft zu träumen. Anhand des Monologs dieses alten Kauzes, der sich wie eine mündliche Rede liest, sich also wenig um […]

Literatur in Geheimschrift?

Symposium zur Übersetzung bündnerromanischer und dolomitenladinischer Literatur Am Freitag 20.05.22 fand in St. Ulrich in Gröden ein Symposium bündnerromanischer und dolomitenladinischer Literatur statt. Es wurde gelesen und diskutiert: Welche Rolle spielen Übersetzungen für die bündnerromanische und die dolomitenladinische Literatur? Wer sind ihre Übersetzer*innen? Was gilt es beim Übersetzen dieser „kleinen Sprachen“ zu berücksichtigen? Zu diesen […]

Vom Fremdsein in der eigenen Sprache

Lingua madre / Muttersprache Vorstellung der deutschen Buchausgabe von Muttersprache (Folio Verlag) und Gespräch mit der Autorin Maddalena Fingerle, mit ihrer Übersetzerin Maria E. Brunner, Gentiana Minga und mit Stefano Zangrando. Im Roman Lingua madre der Boznerin Maddalena Fingerle leidet Paolo Prescher, ein junger Mann aus Bozen, an der Sprache. Er ist besessen von Wörtern. […]

Kanon, k/ein Kanon

Ja, es gibt sie, eine ladinische Literatur, mit „Klassikern“ und einer zeitgenössischen Szene, die sich längst mit den Nachbarliteraturen messen kann. Wer aber kennt diese Literatur in „Geheimschrift“? Am Abend des 12.02.22 gewährten Rut Bernardi zusammen mit den Autor*innen Iaco Rigo, Nadia Rungger, Claus Soraperra, Jasmin Ferdigg und Ivan Senoner dem Publikum einen Einblick in […]